BSE oder wie kommt die Kuh auf den Tisch?

Messe Frankfurt am Main

BSE, skandalöse Tiertransporte und Massentierhaltung - die Lebensmittelbranche im Scheinwerferlicht der Medien und Öffentlichkeit. In der Ausstellung „Blinde Kuh“ wird auf einer Fläche von 4000qm mit diesen Themen schonungslos umgegangen.

Filme, Installationen und Großbildprojektionen zeigen die Schattenseiten der Produktion des Lebensmittels Rindfleisch, aber auch wie es bei artgerechter Tierhaltung in den Ställen, Schlachthöfen, Kühlhäusern und Fleischtheken auszusehen hat.


Auftraggeber: Messe Frankfurt am Main
Leistungen: Produktion von 7 Audio- und Videostationen: Konzeption, Regie, Dreharbeiten, Archivrecherche, Schnitt, Musikkomposition, Sprachaufnahmen, Mischung, Planung  und Installation der Medientechnik